E-Bike Verleihstation eroeffnet

Georg Schmitt, Bürgermeister Kraus und Sandra Schneider (Tourismuszentrale) eröffnen die E-Bike-Verleihstation

E-Bike-Verleihstation in Ebermannstadt

Als erster und bisher einziger Anbieter in Ebermannstadt vermieten wir zwei Movelo-E-Bikes.

NEU! Wir haben das neue Movelo-Modell "Kalkhoff" mit einer Akku-Reichweite von ca. 100 Kilometern!

Die E-Bikes können bei unserem Stammhaus in der Hauptstraße ausgeliehen werden. Die Verleihgebühr beträt für 6 Stunden 15 Euro, für 12 Stunden 25 Euro (150 Euro Kaution).

Pauschalangebot "E – Bike"

Erleben Sie auf sportlichen Wege die Fränkische Schweiz mit unseren E–Bikes (2 Fahrräder stehen für Sie zur Verfügung) und entspannen Sie am Abend in unserem gemütlichen Restaurant bei einem leckeren 3 – Gänge – Menü.

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen mit Halbpension und reichhaltigen Frühstücksbüfett
  • 1 mal den ganzen Tag mit unserem E-bike durch die Fränkische Schweiz radeln
  • zum Abendessen wählen Sie aus unserer Speisekarte ein schönes 3 – Gang – Menü bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert
  • inklusive Nutzung unserer „Wellness – Oase

Preise

  • Preis im Doppelzimmer: 140,- € pro Person
  • Preis im Einzelzimmer: 170,- €

Siehe auch Übersicht: Alle aktuellen Angebote des Hotels

Häufig gestellte Fragen zum Thema "Movelo"

Ist der Akku-Austausch kostenlos?

Als movelo Kunde „ja". Möchte ein Kunde sein eigenes Rad verwenden, muss er sich von einer Verleih-/Akkuwechselstation einen movelo-Akku leihen (Kaution: Privat-Akku). Mietgebühren für den Akku: 5,- € pro Tag.

Halten Verleih-Betriebe auch Austausch-Akkus bereit?

Es gibt reine Verleihstationen und reine Akkuwechselstationen, aber auch die Kombination aus beidem ist möglich. Die Symbole in den Werbemaßnahmen kennzeichnen die Art.

Wie lange dauert es, bis ein Akku wieder vollständig aufgeladen ist?

Ca. 6-7 Stunden, wenn der Akku ganz leer ist.

Wie lange dauert die Saison? Gibt es regionale Unterschiede?

In der Regel vom 01. April - 31. Oktober, in den alpinen Regionen auch kürzer.

Wie hoch ist die durchschnittliche Anzahl an Elektrofahrrädern pro Verleihbetrieb?

2 bis 4 Stück, Größe M und S.

Wie viele Austausch-Akkus hält eine Austauschstation durchschnittlich vor?

Je nach Lage 2 bis 4 Akkus.

Ist eine Rückgabe der Elektrofahrräder bei anderen Stationen möglich, oder nur beim ausleihenden Betrieb?

Auf Anfrage direkt bei der Station kann diese es erlauben. Die Station muss den Rücktransport der Elektrofahrräder gewährleisten.

Wird der Akku beim Bergabfahren wieder aufgeladen?

Nein, da es energetisch nicht sinnvoll ist.

Wie lange hält der Akku / Reichweite?

Abhängig vom Gewicht der Nutzer/innen, der gefahrenen Steigung und der Unterstützungsstufe umfasst die Reichweite beim Kalkhoff-Tourenrad weit mehr als 100 km.

Dürfen Kinder mit dem E-Bike fahren?

Der 50. Verkehrsgerichtstag 2012 hat die Empfehlung ausgesprochen, dass Pedelecs für die Benutzung durch Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet sind.

Transport / Mitnahme von Kindern?

Mit Pletscher Kindersitz oder einem handelsüblichen Kinderanhänger. Auf die fachgerechte Montage ist unbedingt zu achten!!!

Gibt es in den unterschiedlichen movelo-Regionen mittlerweile auch andere Modelle als den C- und den S-FLYER?

Nein, wir unterscheiden nur zwischen Comfort (Tiefeinsteiger C-Serie) und Sport (S-Serie)

Der S-FLYER gilt aufgrund seiner Geschwindigkeit in Deutschland nicht mehr als Fahrrad, ist eine Mofa-Prüfbescheinigung erforderlich?

Wir haben nur Fahrzeuge mit Unterstützung bis 25 km/h im Verleih. Für diese Elektrofahrräder wird kein Führerschein benötigt.


Diese Seite direkt aufrufen:
http://www.resengoerg.de/de/e-bike-verleih.html